Willkommen bei KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt Sonntag, 4. Dezember 2022 @ 07:47

Unser Kaktusstammtisch – Offen für alle, die mitreden (oder mehr?) wollen!

  • Samstag, 31. Oktober 2009 @ 08:33
KPÖ in der Donaustadt Unsere Themen sind jene, die die anderen „links liegen lassen“

Probleme des Alltags und aus unserem Bezirk stehen im Mittelpunkt dieser Abende

Unsere Stammtische finden in etwa 6-wöchigen Abständen statt (die jeweils aktuellen Termine finden sich in der Terminrubrik auf der Kaktuswebsite). Welche Themen in dieser Runde besprochen werden bestimmen die StammtischteilnehmerInnen selbst.

Da alle, die aktiv in der KPÖ-Donaustadt und IHREM Kaktusteam mitarbeiten oder mit ihr zusammenarbeiten ihre politischen Aktivitäten ehrenamtlich, unentgeltlich und neben ihren beruflichen und privaten Verpflichtungen ausüben, ist diese Form unserer Treffen besonders beliebt. Bevorzugt nehmen an den Stammtischen jene teil, die es als angenehmer empfinden, die anstehenden Fragen aus unserem Bezirk nach einem anstrengenden Tag bei einem im Gasthaus Siegl „gepflegten“ Abendessen und/oder den gebotenen Getränken in „zwangloser“ Atmosphäre zu diskutieren. Ob KPÖ-Mitglied oder nicht, jeder der mitreden will, ist herzlich willkommen!

Ob KPÖ-Mitglied oder nicht, jeder der sich mit Missständen in unserem Bezirk und im Alltag und deren Ignoranz durch die etablierten Parteien nicht abfinden will und in der Donaustadt nach Alternativen für mehr Lebensqualität und gegen soziale Ausgrenzung und gegen rechte Hetze und Menschenverachtung sucht, ist in dieser offenen Runde herzlich willkommen. Wer die Bezirksarbeit der KPÖ-Donaustadt (siehe dazu auch unsere bei der letzten Bezirkskonferenz der KPÖ-Donaustadt beschlossene Arbeitsgrundlage) näher kennenlernen oder ein Bezirksproblem oder eine andere Frage des Alltages an uns herantragen oder mit uns besprechen will, sollte damit nicht länger zuwarten um bei unserer Stammtischrunde vorbeizuschauen. Ob jemand nur zuhören oder mitreden oder sich auch punktuell oder kontinuierlicher mit uns zusammenarbeiten oder in unserer Bezirksgruppe mitarbeiten will, bestimmt jeder selbst. Die Mitgliedschaft in der KPÖ ist dazu keine Voraussetzung.

Regelmäßig wird bei unseren Treffen auch darüber berichtet, welche Fragen in der Donaustädter Bezirksvertretung eine Rolle spielen. (siehe Kaktusberichte über Sitzungen der Donaustädter Bezirksvertretung) Obwohl die KPÖ-Donaustadt derzeit nicht in diesem Gremium vertreten ist nehmen MitarbeiterInnen des Kaktusteams regelmäßig als ZuhörerInnen an den Sitzungen der Donaustädter Bezirksvertretung teil.

Viele von den Rathausparteien „links liegen gelassene“ Probleme werden auch persönlich an den Kaktus und den Bezirkssprecher der KPÖ-Donaustadt, Johann Höllisch herangetragen, der auch darüber bei diesen Treffen berichtet. Viele der Themen welche in den vergangenen Jahren Eingang in unsere Printausgaben des Kaktus (der viermal jährlich erscheint) und unsere Website gefunden haben, waren auch Themen unserer Stammtische. Kontakte gibt es darüber hinaus zu zahlreichen überparteilichen Initiativen zu bestehenden Mieterkomitees und BürgerInneninitiativen über deren Anliegen ebenfalls vom Kaktus regelmäßig berichtet wird.

Viele der Alternativvorschläge der KPÖ-Donaustadt und neue Aktivitäten im Bezirk seit den letzten Wiener Wahlen haben ihren Ursprung in Debatten in unseren Stammtischrunden.

Haben wir Dich/Sie auf uns neugierig gemacht?

Oder haben Sie ein ihnen wichtiges Problem, welches Sie mit uns gerne besprechen wollen? Auch eine Erstberatung in Mietrechtsangalegenheiten, zu Schulproblemen IHrer Kinder und bei Pensionsproblemen kann bei unseren Stammtischtreffen vermittelt werden. Wir würden uns jedenfalls freuen sie beim nächsten Stammtisch oder einen der späteren Termine in unserer Runde begrüßen zu können!

PS: Das nächste Treffen des „Kaktus“-Stammtisches, findet am Montag, 16.November 2009 im Gasthaus Siegl („Goldener Hirsch“), 1220 Wien Hirschstettnerstraße 83, ab 19 Uhr, statt.