Willkommen bei KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt Freitag, 12. August 2022 @ 17:42

Hochspannung für die Gärtnerei Ganger und ihre Freund*innen

  • Samstag, 25. Juni 2022 @ 22:20
Kaktus-Archiv Es gibt Neuigkeiten zur Stadtentwicklungsplanung: Die MA21 und das von ihr beauftragte Planungsbüro Raumposition stellt von 29.06. bis 20.7. 2022 am Wonkaplatz, U2 Aspernstraße eine Zwischenschau ihres Stadtentwicklungskonzeptes aus. Die Eröffnung mit Diskussionsrunde ist am Mittwoch, 29.06.2022 von 17 bis 19 Uhr am Wonkaplatz, U2 Aspernstraße.

Es bleibt spannend für die Pachtflächen der Familie Ganger, die bis heute noch keine konkrete Information erhalten hat, wie es in Zukunft mit ihnen weiter geht. Es wäre schön, wenn möglichst viele Menschen zu der Eröffnung kommen könnten, um genau hinzuhören, was denn hier nun wirklich geplant ist.

Erst vor gar nicht langer Zeit wurde einer breiten Öffentlichkeit erst bewusst, dass der ehemalige braune KONSUMKOBEL von Haselsteiner und Zöchling bereits 2017 gekauft wurde und nun, da die segensreiche Stadtstraße in Angriff genommen wurde, konnte man erfahren, dass dort ein Logistikzentrum mit Zu- und Abfahrt zur Stadtstraße geplant ist. Für alle, die das Ausmaß dieser nüchternen Feststellung noch nicht realisiert haben: Das bedeutet täglich weitere tausend LKWs und Kleintransporter durch unsere Wohngegend.

Gespannt sein darf man auch auf den Plan, denn bei den letzten Plänen: Hausfeld NORD und Quartier Süssenbrunner wurde doch glatt die Stadtstraße NICHT eingezeichnet. Da man kaum annehmen kann, dass ein Planungsbüro eine so gewaltige Straße "vergisst", muss etwas anderes dahinter stecken. Schämt sich die Stadtregierung vielleicht wegen des Verlaufes dieser putzigen Gemeindestraße (O-Ton Sima) oder will sie uns nur für dumm verkaufen?

ALSO: Wer Zeit hat, möge am 29. 6. zum Wonkaplatz kommen! Es kann spannend werden.