Willkommen bei KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt Sonntag, 22. Mai 2022 @ 11:33

„Stadtstraße“, Lobautunnel, Demonstrationen dagegen

  • Samstag, 11. Dezember 2021 @ 11:01
Eine Leserzuschrift an den Kaktus zum letzten Aufmacher unserer Zeitung und der aktuellen Auseinandersetzung um die Klima-Protestcamps in der Donaustadt

Der Gipfel der Ignoranz ist dann erreicht, wenn man argumentativ völlig mit der FPÖ übereinstimmt. Straßen schaffen Arbeit, die Demonstranten sind „arbeitsscheue Gestalten“ , Wien wächst unaufhörlich und deshalb muss vor allem die Donaustadt zur Gänze zubetoniert werden. Nur beim angestrebten Bevölkerungswachstum gibt es kleine Unterschiede, die SPÖ setzt auf Wachstum durch Migration, die FPÖ auf die autochthone Großfamilie. Namhafte Wissenschafter (Boku, Uni Wien etc.) lehnen diese Projekte vehement ab und begründen dies plausibel und ausführlich. Doch die Wiener Stadtregierung ist genauso wissenschaftsfeindlich wie die Partei der Impfgegner und beide ergänzen sich mit schlichten Phrasen. Im Gegensatz dazu haben die jungen Demonstranten erkannt, dass diesen Umweltverbrechen dringend Einhalt geboten werden muß, da es um ihre Zukunft geht und man neue Denkansätze zur Bewältigung der Klimakatastrophe braucht.

Mag. Gerhard Wertanzl