Willkommen bei KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt Dienstag, 21. September 2021 @ 21:09

Warum es noch keine WIEN ANDERS-Plakatständer in der Donaustadt gibt

  • Mittwoch, 9. September 2015 @ 19:42
Seit Schulbeginn gibt es sie wieder - die Dreiecksplakatständer wahlwerbender Parteien zur Wiener Wahl am 11.Oktober.

Haben auch Sie sich gewundert in unserem Bezirk in der Donaustadt von WIEN ANDERS, einer gemeinsamen Wahlallianz der KPÖ, Piratenpartei, Echt Grün aus Mariahilf und der Plattform der Unabhängigen, bisher keine Plakate gesichtet zu haben? An uns liegt das leider nicht…

Das Magistrat untersagt wienweit die Aufstellung von WIEN ANDERS-Plakatständern!

Die MA 46 ist der Meinung, dass die ordnungsgemäß kommissionierten KPÖ-Standplätze für die Dreieckständer von WIEN ANDERS nicht verwendet werden dürfen. Das gilt nicht nur für die Donaustadt, sondern für ganz Wien!

Um unsere Wahlplakate der Öffentlichkeit vorzustellen und die Wiener Bevölkerung darüber zu informieren, warum die linke Wahlallianz WIEN ANDERS in der Donaustadt mit ihren Wahlplakaten bis jetzt nicht sichtbar ist, führen wir am kommenden Mittwoch, 16.9. ab 15:00 eine öffentliche Informationsveranstaltung vor dem Donauzentrum (U1 Kagran – Donauzentrum) durch.

Für alle die vorbeischauen und einzelne Exemplare mitnehmen wollen, werden genügend unserer schönen aber bisher nicht geklebten WIEN ANDERS - Plakate zur Verfügung sein. (Zum Aufhängen in der eigenen Wohnung oder auch an anderen Orten kreativ anzubringen)

Wir zählen auch auf Ihre/Deine Unterstützung!

Wer mehr über die skandalöse Wahlbehinderung durch das Wiener Magistrat erfahren will - Bitte hier klicken!

Bisherige Pressereaktionen:

Standard – Online

diepresse.com

wien.orf.at