kaktus - kritisch anders konsequent tolerant unbequem sozial
  • Erweiterte Suche
  • Impressum & Kontakt
  • Links
  • Kalender
  • Home
  • KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt    

    Willkommen bei Kaktus
    Mittwoch, 29. Januar 2020 @ 05:16

    SPÖ und ÖVP sind und bleiben Schutzpatrone der Euro-Millionäre

    Über den Tellerrand k(b)lickenSteuerreform verfehlt Ziel einer Umverteilung

    Der Bundesvorstand der KPÖ analysiert die Steuerreformvorschläge der Regierung, um festzuhalten: "Die Schere zwischen den Armen und den Superreichen, die trotz angeblicher Krise weiter aufgeht, wird (mit dieser Reform) zementiert. Und Österreich bleibt weiterhin ein Steuerparadies für 82.000 Euro-Millionär_innen. Mit SPÖ und ÖVP als Schutzpatrone."

    Gestern verkündete die Regierung die Resultate der lang debattierten Steuerreform. Kurzfristig bringt die nun verabschiedete Steuerreform, die die Regierung als großen Erfolg feiert, zwar eine finanzielle Entlastung für BezieherInnen kleiner und mittlerer Einkommen, die auch wir nicht gering schätzen wollen. Wobei: die Entlastung wird aufgrund der `kalten Progression´ (d.h. durch die Inflationsabgeltung von Löhnen und Gehältern rutscht man in eine neue Steuerstufe) rasch verpuffen.

    Um welter zu lesen, links klicken - über den Tellerrand blicken

    Didi Zach: "Warum 90 Prozent der Menschen bei dieser Steuerreform verlieren" (13.3.2015)

    GLB: Die größte Reformlüge der 2. Republik (13.3.2015)