kaktus - kritisch anders konsequent tolerant unbequem sozial
  • Erweiterte Suche
  • Impressum & Kontakt
  • Links
  • Kalender
  • Home
  • KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt    

    Willkommen bei Kaktus
    Samstag, 28. November 2020 @ 18:35

    Der KAKTUS – weiterhin kritisch und informativ

    KaktusfreundInnenDer KAKTUS erscheint diesmal ausnahmsweise nur online, behandelt aber wie gewohnt die Themen, welche von den anderen „links liegen gelassen“ werden!

    Eigentlich hätte in diesem Jahr noch eine Printausgabe der KAKTUS Zeitung erscheinen sollten – doch leider läuft in diesem Jahr wie so vieles nicht nach Plan! Da es jedoch natürlich trotzdem zahlreiche Themen, sowohl im Bezirk als auch darüber hinaus gibt, über die berichtet werden muss und welche wir unseren Leser*innen selbstverständlich nicht vorenthalten möchten, werden in den nächsten Wochen verstärkt Online – Beiträge auf unserer Homepage zu finden sein.

    Aktuelle Berichte aus dem 22. Bezirk und darüber hinaus

    Wie gewohnt bietet der KAKTUS eine kritische Berichterstattung zu den unterschiedlichsten bezirkspolitischen und allgemeinen Themen. Auf folgende Beiträge (und mehr) dürfen sich die Leser*innen in den kommenden Tagen freuen:

    • Ein Gastbeitrag von Jutta Matysek von der BI Rettet die Lobau – Natur statt Beton über die aktuellen Entwicklungen rund um den Lobautunnel

    • Ein Beitrag von Margarete Lazar über die geplante Stadtstraße in Hirschstetten und was eine eventuelle Regierungsbeteiligung der Neos in Wien für dieses Projekt bedeutet könnte

    • Ein Beitrag von Wolfgang Sigut über die Diskussion über das Bedingungslose Grundeinkommen in Zeiten von Corona

    Bernhard Gaishofer über die politische Situation nach den Wahlen und warum linker Druck nun notwendiger denn je ist

    Georg Högelsberger über die aktuellen Hochschulreformen (und die damit verbundenen Verschlechterungen), welche in der öffentlichen Wahrnehmung wenig präsent sind,

    u.v.m.

    Regelmäßig auf die KAKTUS Seite schauen zahlt sich also aus! Und keine Sorge – auch weiterhin wird es den KAKTUS in gedruckter Form geben. Die nächste Printausgabe ist bereits in Planung und soll zu Beginn kommenden Jahres erscheinen.

    Der Weg zu einem Kaktus-Gratisabo

    Der Kaktus erscheint als Zeitung 3-4x jährlich. Wer die Zeitung verlässlich und regelmäßig bekommen will, sollte Kaktus-GratisabonnentIn werden und seine Postanschrift per e-Mail, donaustaedter@kpoe.at oder kaktusfreundInnen@gmx.at oder telefonisch oder per SMS 0676-69 69 001 mitteilen.

    Danke an alle Kaktus-SpenderInnen!

    Allen, die mit einer Spende an den Verein der KaktusfreundInnen zur Finanzierung unserer Zeitungsausgaben beigetragen haben, wollen wir herzlich danken. Ihre/Eure Spende trägt mit dazu bei, dass wir auch weiterhin nicht nur online, sondern auch mit dem KAKTUS als Zeitung am Puls des Geschehens in unserem Bezirk bleiben können. Der KAKTUS versteht sich als linke Zeitung im Umfeld der KPÖ-Donaustadt und als offenes Forum für Kritik an der etablierten Politik und für Medienvielfalt im Bezirk und in der Gesellschaft.

    Der überparteiliche Verein der KaktusfreundInnen, der um Unterstützung auch all jener wirbt, die den KAKTUS, ohne Mitglied der KPÖ zu werden, unterstützen wollen, zählt auch weiter auf Ihre/Deine Unterstützung.

    Unsere aktuellen Kontodaten lauten:

    Kontoinhaber: Verein der KaktusfreundInnen
    IBAN: AT51 1420 0200 1097 3989 BIC: EASYATW1

    Weiterführende Links