Städtische Landwirtschaft

Sonntag, 16. August 2020 @ 14:14

LINKS-KPÖ-Donaustadt - Bezirksprogramm

Als Stadtrandbezirk hat die Donaustadt viele landwirtschaftliche Betriebe und Gärtnereien. Ihre Zahl hat stark abgenommen, viel fruchtbares Ackerland wurde versiegelt und Boden an Investoren und Spekulanten verkauft. Die Lage der Donaustadt bietet eine einmalige Chance, Alternativen zur auf Industrialisierung basierenden Ökonomie zu erhalten und auszubauen. LINKS fordert die Schaffung von Arbeitsplätzen in der biologischen Landwirtschaft, um die Selbstversorgung der Bevölkerung mit gesunden und regionalen Lebensmitteln sicherzustellen. Solche Initiativen sind angesichts des Klimawandels zukunftsweisend. Die Stadt würde lebenswerter und die Trennung zwischen Stadt und Land tendenziell abgeschwächt.


Kaktus
http://kaktus.kpoe.at/article.php/20200916141413939