kaktus - kritisch anders konsequent tolerant unbequem sozial
  • Erweiterte Suche
  • Impressum & Kontakt
  • Links
  • Kalender
  • Home
  • KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt    

    Willkommen bei Kaktus
    Freitag, 22. November 2019 @ 09:05

    Volksstimmefest 2019 – Im Zeichen der Nationalratswahl (und mehr!)

    Das Kaktusbeisl erfreute sich wieder regen Besuchs!

    Für die KPÖ und den KAKTUS stand das Volksstimmefest 2019 im Zeichen der Nationalratswahl am 29. September, welches den Start in den Intensiv-Wahlkampf des linken Wahlbündnisses „Alternative Listen, KPÖ Plus, Linke und Unorganisierte markierte.

    Auf der Sigi Maron Bühne in unmittelbarer Nähe des Kaktusbeisl wurden am Samstag nochmals die 4 Spitzenkandidat*innen der Bundesliste - Ivo Hajnal, Elke Kahr, Zeynep Arslan und Claudia Krieglsteiner präsentiert. Ivo Hajnal legte in einer kurzen Rede dar, warum jede Stimme für SPÖ und Grüne (und natürlich auch für FPÖ und NEOs) letztlich nur Sebastian Kurz nützt. Druckfrische Flyer waren ebenso zu sehen wie die aktuellen Plakate zur NR-Wahl.

    Gutes Essen, die bereits legendären Kraut- oder Wurstfleckerl und Kürbissuppe wurde im Kaktusbeisl an beiden Festtagen geboten. Bier vom Fass (von der Marke Pilsner und Kozel), andere gut gekühlte Getränke, eine große Auswahl selbstgemachter Mehlspeisen und der bis in die späten Abendstunden zubereitete „besten Kaffee auf der ganzen Festwiese“ zählten zu unserem unwiderstehlichen kulinarischen Angebot aus der Donaustadt.

    Was es rund um das Kaktusbeisl noch alles gab.

    Ein besonderes Highlight, der von früher bekannte „Donaustädter Volksstimmefestkasperl" kehrte heuer mit einem neuen jungen Puppenspieler*innen-Team wieder auf unseren Festplatz zurück. Alle Vorstellungen sowohl am Samstag als auch Sonntag fanden unter den jüngsten FestbesucherInnen großen Zuspruch.

    Ein Bücherverkaufsstand des Vereins „Literatur der Arbeitswelt“ mit zeitgenössische Literatur , ein Mieter*innenberatungsstand des Leopoldstädter WIEN ANDERS-Bezirksrates Josef Iraschko, der das von der KPÖ-Wien betriebene MieterInnenselbsthilfezentrum (MSZ) mit seinem Büro im Goethe-Hof in Kaisermühlen leitet und ein von AktivistInnen aus der Donaustadt und der Leopoldstadt gemeinsam betriebener KPÖ-Infopunkt waren in unmittelbarer Umgebung des Kaktus-Beisls aufgebaut.

    Weils#net#wurscht#is!

    KPÖ-Bezirkssprecher Bernhard Gaishofer, Hilde Grammel aus der Seestadt, Judith Wieser, Georg Högelsberger Darius Mitterberger, Karin Puder-Wehofer und mit ihnen weitere KandidatInnen zur NRW aus den Bezirken Donaustadt und der Leopoldstadt standen dort an beiden Tagen den Festbesucher*innen zu ihren Fragen Rede und Antwort. Eine Kaktussondernummer zur Vorstellung der Floridsdorfer und Donaustädter KandidatInnen ist rechtzeitig vor dem Fest erschienen und wurde gemeinsam mit anderen Wahlinformationsmaterialien verteilt.

    Für eine Petition aus der Seestadt gegen den Autobahn-Ausweichverkehr, die von Wien Anders initiierte Petition zur Einrichtung eines Kautionsfonds in Wien wie in Graz, Linz und Salzburg und für eine parlamentarische Bürgerinitiative „Für eine menschliche Drogenpolitik“ von ENCOD – European Coalition for Just und Effektive Drug Policies, wurden von KAKTUS-AktivistInnen Unterschriften gesammelt.

    Danke an alle Festaktivist*innen!

    Das Volksstimmefest findet jährlich (auch außerhalb von Wahlkampfzeiten) am jeweils letzten Wochenende vor Schulbeginn, statt. Mehr als 35 AktivistInnen der KPÖ-Donaustadt, des KAKTUS und ihres Umfeldes haben in der Vorbereitung und während des Festes und beim Abbau am Montag unentgeltlich mitgearbeitet und zum Gelingen dieses einzigartigen Festes welches heuer unter dem Motto "EIN GUTES FEST FÜR ALLE" stand, beigetragen.

    Apropos!

    Der Termin des Volksstimmefestes 2020 steht bereits fest – 05.09. und 06.09.2020 – Save the Date!- Über ein Wiedersehen freuen wir uns!