kaktus - kritisch anders konsequent tolerant unbequem sozial
  • Erweiterte Suche
  • Impressum & Kontakt
  • Links
  • Kalender
  • Home
  • KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt    

    Willkommen bei Kaktus
    Samstag, 19. Oktober 2019 @ 15:05

    Ein gutes Fest für alle!

    Der KAKTUS ist auch heuer wieder dabei!

    Am letzten Ferienwochenende in Wien treffen sich auf der Jesuitenwiese im Wiener Prater auch heuer wieder die KPÖ und mit Ihr viele andere linke Organisationen, NGOs und Initiativen. Es ist ein Fest, „das das Leben feiert“ und das gemeinsame Eintreten „für eine Zukunft, jenseits von Repression, Ungleichheit, sozialer Kälte und Ausgrenzung“ in den Mittelpunkt stellt und für uns heuer auch im Zeichen unseres Antretens bei der Nationalratswahlen steht.

    Die Festgäste erwartet an beiden Festtagen ein spannendes kulturelles Programm in großer Vielfalt. Dazu zählt die AutorInnenlesung „Linkes Wort“, das an beiden Festtagen auf insgesamt 4 Bühnen (Volksstimmebühne im Soli-Dorf, Jura Soyfer-Bühne, der Sigi Maron Bühne und der Bühne Arbeitswelt des Gewerkschaftlichen Linksblocks) gebotene Musikprogramm mit etwa 30 Acts .

    Das von Aktivist*innen der KPÖ-Donaustadt und ihres KAKTUS-Teams an beiden Festtagen betriebene Kaktusbeisl befindet sich zwischen dem Zentrum Arbeitswelt des Gewerkschaftlichen Linksblocks und der Sigi-Maron-Bühne.

    Der gemeinsame Festplatz der KPÖ aus der Donaustadt, Floridsdorf und der Leopoldstadt wird von den Festbesucher*innen seit vielen Jahren geschätzt, als beliebter Ort, um sich zwischendurch vom turbulenten Festgeschehen bei den Festbühnen etwas zu erholen und zu stärken, sich auf einen Plausch mit Freunden zu treffen oder mit Infos über die KPÖ und den KAKTUS zu versorgen.

    Krautfleckerl und was es rund um das Kaktusbeisl sonst noch gibt…

    Es gibt es gutes Essen (Kraut- oder Wurstfleckerl, Kürbissuppe, u.a.m) zu günstigen Preisen, Fassbier und andere gut gekühlte Getränke, werden von unseren bewährten BeislaktivistInnen garantiert.

    Wie im Vorjahr sorgen Alex und Sonja und Andrej wieder für „den auf der ganzen Wiese besten Kaffee“. Dazu gibt es eine große Auswahl selbstgemachter Mehlspeisen.

    Als spezielles Angebot für Nachtschwärmer und Frühaufsteher wird am Sonntag ab spätestens 9:00 (also zu Zeiten, in denen die meisten anderen Feststände noch geschlossen halten), ein Frühstück angeboten.

    Tri tra trallala –Unser Kasperl ( länger weg) – ist jetzt wieder da!

    Für unsere kleinen FestbesucherInnen kehrt (nach einer mehrjährigen Pause) der Donaustädter Volksstimmefestkasperl und einem neuen Puppenspielteam wieder zurück. Gespielt wird in unmittelbarer Nähe des Kaktusbeisls sowohl Samstag als auch Sonntag Nachmittag, Die Beginnzeiten der Vorstellungen werden noch rechtzeitig bekannt gemacht.

    Ein Bücherverkaufsstand des Vereins „Literatur der Arbeitswelt“ mit zeitgenössische Literatur , ein Mieter*innenberatungsstand des Leopoldstädter WIEN ANDERS-Bezirksrates Josef Iraschko, der das von der KPÖ-Wien betriebene MieterInnenselbsthilfezentrum (MSZ) mit seinem Büro im Goethe-Hof in Kaisermühlen leitet und ein von AktivistInnen aus der Donaustadt und der Leopoldstadt gemeinsam betriebener KPÖ-Infopunkt sind in unmittelbarer Umgebung des Kaktus-Beisls aufgebaut.

    Wir können

    Selbstverständlich wird für aktuelle Informationen zur bevorstehenden Nationalratswahl gesorgt. Wer sich nicht darauf verlassen will, ob die Medien im Vorlauf der Wahlen am 28. September über unsere linke Kandidatur ausgewogen und fair berichten, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, sich ein ein eigenes Bild über unser Wahlbündnis „Alternative Listen, KPÖ-Plus, Linke und Unabhängige" (KPÖ) und unsere Kandidat*innen zu machen. Das Fest bietet eine gute Gelegenheit, den Spitzenkandidaten Ivo Hajnal aus Innsbruck, die am 2. Listenplatz antretende Grazer KPÖ-Stadträtin Elke Kahr, unserere Wiener Spitzenkandidatin Zeynem Arslan und mit ihnen viele weitere Persönlichkeiten und ihre Motive für ihr Antreten kennen zu lernen. Sie werden ihre Festbesuche an diesem Wochenende dazu nützen, so wie der an beiden Festtagen bei unserem Infopunkt anwesende Donaustädter KPÖ-Bezirkssprecher Bernhard Gaishofer zu Fragen der Festbesucher*innen im Hinblick auf die bevorstehenden Wahlen Rede und Antwort stehen.

    Wir freuen uns auf Ihren/Deinen Besuch!

    Mehr Infos über das Festprogramm - Hier klicken!