kaktus - kritisch anders konsequent tolerant unbequem sozial
  • Erweiterte Suche
  • Impressum & Kontakt
  • Links
  • Kalender
  • Home
  • KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt    

    Willkommen bei Kaktus
    Dienstag, 25. Juni 2019 @ 22:38

    Kunst, Musik und mehr am Kaktusfest 2019

    Am Samstag, dem 15. Juni findet in der Wurmbrandgasse 17 wieder das mittlerweile traditionelle Kaktusfest der KPÖ Donaustadt und der linken Bezirkszeitung KAKTUS statt.

    Wie gewohnt erwartet die Gäste eine vielseitiges Programm und zahlreiche Möglichkeiten einen schönen Nachmittag und Abend in Stadlau zu verbringen. Neben einem reichhaltigen Festbuffet und der Option viele interessante Menschen aus dem Bezirk und verschiedenen Initiativen kennenzulernen, gibt es selbstverständlich auch wieder eine Ausstellung des Vereins „Kunst in der Wurmbrandgasse“ und ein abwechslungsreiches musikalisches Programm. Ab ungefähr 17 Uhr wird eben dieses Programm vom Nick Toth Trio auf rockige Art und Weise eröffnet!

    Nick Toth Trio am Kaktusfest

    Drei Musiker vereint in der Mission gute Laune zu haben und diese mittels lärmenden Instrumenten unter dem Volk zu vermehren. Seit gut 8 Jahren fabrizieren die Protagonisten dieses Epos gemeinsam Musik. Eine geballte Ladung Rock, Funk, Ektase und blöde Witze. Gespielt wird Altbekanntes wie eigens Komponiertes und neu Ausgelegtes, verziert mit einer satten Schicht „JAM on top“.

    Für mehr Infos zum Programm – hier klicken!

    Kunst und Wissenschaft

    Doch bereits ab 15:30 finden in der Wurmbrandgasse eine Ausstellung und ein Vortrag des überparteilichen Vereins „Kunst in der Wurmbrandgasse“ statt. Zu Gast ist Erich Schopf, welcher bei bacteriographischen Forschungsarbeiten eine Möglichkeit entdeckte mit Bakterien Kunstwerke zu schaffen. Der Künstler und Wissenschaftler wird seine Arbeitsweise erklären und einige seiner Werke präsentieren. Für mehr Informationen über Erich Schopf und sein Werk – hier klicken!

    Natürlich ist der Eintritt frei! Die KPÖ Donaustadt und das KAKTUS Team freuen sich auf zahlreiche Gäste und sind der Meinung – es ist bestimmt für jeden und jede was Interessantes beim Programm dabei!