kaktus - kritisch anders konsequent tolerant unbequem sozial
  • Erweiterte Suche
  • Impressum & Kontakt
  • Links
  • Kalender
  • Home
  • KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt    

    Willkommen bei Kaktus
    Sonntag, 9. Dezember 2018 @ 21:09

    Kaktusfest am 16 Juni 2018 – Coole Musik, Literatur, Malkunst, Unterhaltung und Dialog

    Festmotto: „Aufstehen und widersetzen!“

    Der Termin des Kaktusfestes rückt näher! „Ihr solltet es nicht versäumen,“ rät die KPÖ-Donaustadt und der Verein der KaktusfreundInnen. Die Festvorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren!

    Ein vielfältiges Programm wird am Samstag, 16 Juni 2018, in Stadlau, im Garten des Hauses 1220 Wien, Wurmbrandgasse 17, geboten.

    Ab 17:00 Uhr wird das Festprogramm von Bernhard Pribitzer & Sir Phil (Bild links) musikalisch eröffnet. Das musikalische Programmfinale in den Abendstunden bestreitet Wolfgang Mandl (Bild rechts).

    Kulinarisches

    Bereits ab 16:00 ist das Festbuffet unseres Gartenfestes geöffnet.
    Kaffee und selbstgemachte Mehlspeisen, sowohl klassisches als auch vegetarisches Essen, gut gezapftes tschechisches Fassbier und andere gut gekühlte Getränke werden geboten. Die kulinarischen Endabstimmungen des Speseplans zwischen unseren beiden „ChefköchInnen“ Martina und Georg und anderer AkteurInnen (Kuchebacken, Einkaufen etc.) laufen auf Hochtouren.

    Musik

    Bernhard Pribitzer (Singer Songwriter, Gitarre) und Sir Phil (Beatboxer) stehen seit gut einem Jahr gemeinsam auf der Bühne und performen Pop Folk und Rap Songs - sowohl Eigenkompositionen als auch selbst kreierte Mashups. Seit neuestem befinden sich auch deutschsprachige Songs in ihrem Repertoire.

    Wolfgang Mandl (Singer und Songwriter) beschließt das Programm mit Austropop.

    Literarisches

    Über den Nachmittag und Abend verteilt lesen folgende junge Autorinnen und Autoren aus eigenen Texten: Ariadne Schimmler, Daniel Weber und Barbara Eder.

    Nähere Infos dazu – Hier klicken!

    Malkunst

    Die letzte Woche im Bezirkslokal der KPÖ (selbe Adresse, wie oben) vom überparteilichen Verein „Kunst in der Wurmbrandgasse“ eröffnete Ausstellung von Judith Grosser ist auch während des Kaktusfestes geöffnet.

    Ihre Bilder sind Öl auf Leinen. Das Fest bietet eine weitere gute Gelegenheit, die Künstlerin, welche in der Donaustadt wohnt persönlich kennen zu lernen. Von ihr gezeigte Bilder können auch käuflich erworben werden.

    Nähere Infos über die Ausstellung hier klicken

    Und mehr…

    Auch dieses Jahr wird von Sonja wieder eine „Kaktus-Torte“ gebacken, welche wie auch andere Preise unter den Festgästen verlost wird.

    Durch das Festprogramm führen auch dieses Jahr Judith Wieser und der KPÖ-Bezirkssprecher Bernhard Gaishofer.

    Eine große Vielfalt von Menschen mit unterschiedlichen sozialen, kulturellen und politischen Erfahrungen trifft sich beim Kaktusfest. Zu den FestbesucherInnen zählen KaktusleserInnen, KPÖ-Mitglieder, SympatisantInnen, WählerInnen aus der Donaustadt aber auch von anderswo, Menschen mit anderer Parteizugehörigkeit und Weltanschauung und BündnispartnerInnen. „Der Kaktus versteht sich als ein Donaustädter Bezirksmedium aus dem politischen Umfeld der KPÖ und als offenes Forum für Kritik an der etablierten Politik und für Medienvielfalt im Bezirk und in der Gesellschaft." Diesem Kaktusprinzip folgend, laden wir im Bezirk und im Umfeld des Kaktus aktive Initiativen dazu ein, ihre Infomaterialien für die FestbesucherInnen mitzubringen bzw. ihre Anliegen in den Programmpausen in kurzen Redebeiträgen darzulegen.

    Wir freuen uns darauf, mit Euch gemeinsam das kulturelle Programm zu genießen, sich durch unser reichhaltiges kulinarisches Angebot durchzukosten oder mit vielen interessanten Gästen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren und so gemeinsam mit uns ein unterhaltsames Kaktusfest zu feiern!

    PS: Das Kaktusfest ist wetterfest!

    Es handelt sich beim Kaktusfest um ein Gartenfest. Und das Festvorbereitungsteam hofft natürlich auch bei diesem Kaktusfest wieder auf Schönwetter Trotzdem lässt das Festvorbereitungsteam auch diesbezüglich nichts dem Zufall.Im Notfall schützen Partyzelte die BesucherInnen vor Regen . Siesind bereits in ausreichender Zahl für das Fest aufgestellt.

    Infos über bisherige Kaktusfeste:
    (Auf die jeweilige Jahreszahl klicken!): 2017, 2016, 2015 , 2014 , 2013 , 2012 , 2011 , 2010, 2009, 2008, 2007