Elke Kahr (KPÖ) ist Vizebürgermeisterin von Graz

Donnerstag, 16. Juni 2016 @ 12:28

Elke Kahr wurde vergangene Woche zur Bürgermeister­stellvertrete­rin der Landeshauptstadt Graz gewählt.

An ihrer Arbeitsweise werde das nichts ändern, betonte sie in der Rede nach ihrer Angelobung durch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. Sie werde „mit der gleichen wertschätzenden Haltung gegenüber allen Menschen, die hier leben, fortsetzen – vor allem jenen gegenüber, die oft keine Lobby haben“.

Verantwortung für soziale Stadtentwicklung

Sie strich hervor, dass es eine gemeinsame Verpflichtung gebe, die Stadt Graz für alle lebenswert zu machen. Dabei verwies sie auf das Stadtbudget, das die KPÖ gemeinsam mit ÖVP und SPÖ beschlossen hatte. „Das Einfrieren von Gebühren und Tarifen, die günstige Grazer Jahreskarte, die Maßnahmen für den Bau neuer Gemeindewohnungen und der weitere Ausbau von Stadtteilzentren waren Schritte in die richtige Richtung“, so Kahr.

Um weiter zu lesen, links klicken und über den Tellerrand blicken!


Kaktus
http://kaktus.kpoe.at/article.php/2016061912284714