TTIP: "Regierung und Opposition sind aufgefordert, sich klar zu positionieren"

Montag, 9. Mai 2016 @ 16:26

Eine Stellungnahme von Didi Zach, Wiener KPÖ-Landessprecher
und ANDAS-Bezirksrat in Rudolfsheim Fünfhaus (3.5.2016)


Foto Greenpeace: Deutscher Bundestag

Anfang Mai hat Greenpeace geheime Unterlagen zu den Verhandlungen über das Freihandelsabkommen TTIP zwischen den USA und der EU veröffentlicht. Die USA haben die Veröffentlichung der „TTIP Leaks“-Dokumente über den Stand der Verhandlungen über das Freihandelsabkommen kritisiert. Sie seien „irreführend“. Das Abkommen werde die Standards zum Schutz der Verbraucher, der Gesundheit der Bürger sowie der Umwelt „erhalten und nicht abschwächen“, sagte ganz in George Orwell Manier ein Sprecher des US-Handelsbeauftragten Michael Froman.

Um weiter zu lesen, links klicken und über den Tellerrand blicken!


Kaktus
http://kaktus.kpoe.at/article.php/20160513162652640