Ja zu einer Obergrenze für Reichtum - Nein zum grenzenlosen Wahnsinn

Samstag, 6. Februar 2016 @ 14:03

von: Didi Zach - KPÖ Landessprecher und ANDAS-Bezirksrat in Rudolfsheim Fünfhaus (06.02.2016)

Kürzlich wurde - in den Tageszeitungen irgendwo hinten in einem kleinen Kasterl versteckt - für einen Tag mal wieder über die unglaublich ekelerregenden Leistungen des finanzmarktgetriebenen Kapitalismus berichtet:

62 Superreiche besitzen so viel wie die Hälfte der Weltbevölkerung.

In einem neuen Bericht von Oxfam wurde ermittelt, dass die soziale Ungleichheit weltweit dramatisch zunimmt. Das reichste Prozent der Weltbevölkerung besitzt laut dem Bericht mehr Vermögen als die restlichen 99 Prozent zusammen.

Um weiter zu lesen, links klicken und über den Tellerrand blicken!


Kaktus
http://kaktus.kpoe.at/article.php/20160206140324185