kaktus - kritisch anders konsequent tolerant unbequem sozial
  • Erweiterte Suche
  • Impressum & Kontakt
  • Links
  • Kalender
  • Home
  • KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt    

    Willkommen bei Kaktus
    Dienstag, 27. Oktober 2020 @ 02:30

    Mei Lebensraum is ned deppat

    Samstag 19.09.2015 ab 10:30 - Demo gegen Stadtstraße und Spange S1

    „Du willst keine Autobahn vor der Haustüre?
    Du willst nicht über die Autobahn zum nächsten Supermarkt fahren müssen?
    Du willst keinen LKW Schwerverkehr durch dein dicht besiedeltes Gebiet?
    Du wünschst dir für deine Kinder, Kindergärten und Schulen die nicht direkt neben einer stark befahrenen Stadtstraße liegen?
    Du willst die Blumengärten Hirschstetten auch weiterhin ungestört nutzen können?
    Du willst mit deinem Hund in Zukunft nicht neben einer Autobahn Gassi gehen?
    Du bist gegen noch mehr Verkehr in unserem Bezirk?
    Du bist für zukunftsorientierte Lösungen und gegen machtorientierte und veraltete Stadtplanung?

    Dann komm zur Demo gegen die Stadtstraße und Spange S1 und setze ein Zeichen für unseren Lebensraum - dringend, jetzt, gemeinsam.“ Dazu ladet die überparteiliche Initiative „Hirschstetten-retten“ gemeinsam mit anderen Initiativen (BNWN BürgerInnen Netzwerk Verkehrsregion Wien - NÖ / Nordost, Bürgerinitiative „Rettet die Lobau-Natur statt Beton, u.a.) ein.

    Treffpunkt: Hirschstettner Straße, bei Durchfahrt A23-Südosttangente (Nähe JET Tankstelle)

    Anfahrt:
    Bis 10:30 Uhr fahren alle Busse auf der gewöhnlichen Route, danach werden sie eventuell umgeleitet.
    Station: Marietta-Blau-Gasse (Buslinien 22A, 87A) oder Hirschstetten / Süßenbrunner Straße (Buslinien 22A, 86A, 87A)

    Abschlusskundgebung mit umfangreichem Informationsmaterial:
    Quadenstraße / Ecke Emichgasse

    Wir sind dabei & Du?

    Nach zwei äußerst gut besuchten Infoveranstaltungen im April und Juni und einem Sommerfest beim Hirschstettener Badeteich ist nun (rechtzeitig vor den Wiener Wahlen) auch die bereits dritte Demonstration in Hirschstetten geplant.

    Der KAKTUS, diesmal gemeinsam mit der linken Wahlallianz WIEN ANDERS (KPÖ, Piratenpartei, Echt Grün und Unabhängige) zu deren KandidatInnen im Bezirk auch die „Hirschstetten-retten“-Aktivistin Margarete Lazar zählt, ist am Samstag, 19.09.2015 selbstverständlich wieder dabei.