kaktus - kritisch anders konsequent tolerant unbequem sozial
  • Erweiterte Suche
  • Impressum & Kontakt
  • Links
  • Kalender
  • Home
  • KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt    

    Willkommen bei Kaktus
    Monday, 23. October 2017 @ 10:07

    Bilder vom Brunnenmarkt und Bilder von Tieren

    Auch nach der gut besuchten Vernissage fand die Ausstellung Herbert Bauers in Stadlau regen Zuspruch.

    .

    „Wie für viele Advent und Weihnachten jährlich wiederkehrende Fixpunkte in ihrem Kalender sind, sind für das Bezirkslokal der KPÖ-Donaustadt in Stadlau , die Ausstellungen des überparteilichen Vereins „Kunst in der Wurmbrandgasse“ 2x jährlich Fixpunkte“ meint Johann Höllisch in seiner Begrüßungsrede auf der Vernissage.

    Gemeinsam mit der Obfrau des Vereins Inge Matysek-Ottenbreit begrüßte er die zahlreichen Gäste der Vernissage unter ihnen KPÖ-Bezirkssprecher Bernhard Gaishofer, viele Freundinnen und Freunde von Herbert und Felicitas Bauer sowie zahlreiche kunstinteressierte Kaktus-LeserInnen.

    Herbert Bauer zeigte unter dem Ausstellungstitel „D’Leit, Tiere und andere Bilder“ eine Auswahl seiner vornehmlich in Acryl gemalten Bilder.

    Herbert Bauer ist für BesucherInnen der Kunstausstellungen des überparteilichen Kunstvereins kein Unbekannter mehr. Im Frühjahr 2013 hatte er gemeinsam mit seiner ebenso malenden Frau Felicitas, mit Inge Matysek , Othmar Wundsam u.a. bei einer Sammelausstellung der Malergruppe Wien der Österreichischen Eisenbahner einige wenige seiner Bilder ausgestellt. Eine weitere große Zahl seiner Bilder war in Fotoalben für die AusstellungsbesucherInnen abgebildet und konnten, so wie die in der Ausstellung in natura gezeigten Bilder, käuflich erworben werden.

    Biographisches über Herbert Bauer

    Geboren 1937
    Elektromechanikerlehre, Facharbeiterprüfung,
    Abendstudium an der Wiener Kunstschule unter Frau Prof. Matejka-Felden und Herrn Prof. Fabigan.
    Von 1971 bis 1993 hauptberuflich als selbständiger Graphiker tätig, seither in Pension Kurse in verschiedenen Techniken der Malerei bei Boris Rabinovic, Othmar Wundsam, Mag. Herbert Pill, Prof.Werner Otte, Attila Piller, Jan Fekete, Mag.art. Hans Heis.
    Ausstellungen Graphik: Verkaufsausstellungen auf Fachmessen in Salzburg (Kongresshaus), Linz (Brucknerhalle), Baden (Kongresshaus), Wien (Messepalast und Künstlerhaus).
    Gruppenausstellungen Malerei:
    Graz, Linz, Wien-Südbahnhof, Wien-Westbahnhof, Finnische Botschaft in Wien, Raiffeisenkasse Landstraße, Schloß Ritzen in Saalfelden, Galerie Sokrates in 1090 Wien, St. Pölten-Stadtmuseum, Heizhaus Stammersdorf-Wien. Galerie am Bahnhof in Laa/Thaya, Historischer Wasserturm in Favoriten, Floridsdorfer Kunst- und Kreativmesse, Schloß Ulmerfeld und bei Kunst in der Wurmbrandgasse.
    Einzelausstellungen:
    Galerie-Beisl in 1020 Wien, Kaffee Enrico in 1010 Wien, Galerie der Tschechischen Botschaft in Wien, Galerie Sokrates in 1090 Wien, Galerie Rostiger Anker in Fischamend, Heimatmuseum Erzherzog Carl-Haus in Deutsch-Wagram, Galerie am Bahnhof in Laa/Thaya, Weinlandgalerie in Wulzeshofen, Kornhäusl Villa in Ottakring, ÖGB-Seminarzentrum Strudlhofstieger, Kornhäusl Villa in 1160 Wien, Café Gugg in 1040 Wien, Café Roter Apfel, 1030 Wien.

    Ein weiterer Bericht zur Ausstellung einer Besucherin der Vernissage - Hier klicken!

    Zum Abschluss der Ausstellung versichert die Obfrau des Vereins Inge Matysek-Ottenbreit: "Unsere nächste Ausstellung vor dem Sommer 2015 kommt bestimmt!"