kaktus - kritisch anders konsequent tolerant unbequem sozial
  • Erweiterte Suche
  • Impressum & Kontakt
  • Links
  • Kalender
  • Home
  • KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt    

    Willkommen bei Kaktus
    Thursday, 29. June 2017 @ 14:34

    Stadt-Land-Natur

    Vom 5. – 13. Dezember 2013 wurden in einer Ausstellung mit KARL DAMPIER, Acrylbilder auf Leinwand gezeigt.

    Karl Dampiers Arbeiten bewegen sich im Spannungsfeld von Natur und Architektur. Bunte Städte und Dörfer, oft von der Sonne durchflutet, sind in flächig aufgelöste Wiesen und Felder gebettet. Die Bilder vermitteln den Eindruck von Heiterkeit und Leichtigkeit.

    In der Ausstellung bei „Kunst in der Wurmbrandgasse“ zeigte der Maler die verschiedenen Schritte der Entstehung seiner naiv- kubistischen Werke, von der ersten Bleistiftskizze bis zur Farbkomposition der präzise aufeinander abgestimmten Farbflächen.

    Biografisches über Karl Dampier

    Geboren 1948 in Wien
    Gelernter Elektromechanikermeister, viele Jahre als Hausbesorger tätig. Von 1970 bis 2007 Politiker in der Donaustadt . Unter anderem Stellvertretender Bezirksvorsteher und Wiener Gemeinderat (SPÖ). Daneben war er seit 1997 bis 2012 als Hausbetreuer unternehmerisch tätig.
    Seinen Weg zum eigenen Schaffen begann er im Jahr 2010 mit der Gestaltung einfacher Bildkompositionen am Computer und ersten Versuchen „mit Farbe zu experimentieren. 2012 begann er mit Acrylmalerei und kleinen Mosaiken, im Jahr 2013 entdeckte er japanische Tuschmalerei.
    Öffentliche Auftritte als Maler gibt es seit dem Juni 2013.

    Karl Dampier: „Der Zeichenblock ist nahezu mein ständiger Wegbegleiter, er liegt immer griffbereit in Reichweite für Skizzen und um spontane Einfälle zu Papier zu bringen“

    Karl Dampier unterstützte parteiübergreifend die ersten beiden Ausstellungen von „Kunst in der Wurmbrandgasse“ im Jahr 2008 mit Othmar Wundsam und gehört damit zu den MitinitiatorInnen der ersten Stunde der regelmäßigen Kunstaktivitäten des überparteilichen Kunstvereins.

    Bisher haben folgende KünstlerInnen bei "Kunst in der Wurmbrandgasse" ausgestellt:

  • Felizitas Bauer (Sammelausstellung -Frühjahr 2013)
  • Herbert Bauer (Sammelausstellung - Frühjahr 2013)
  • Dagmar Czech (Sammelausstellung -Frühjahr 2013)
  • Wilhelm Defregger (Sammelausstellung -Frühjahr 2013)
  • Inge Matysek-Ottenbreit (Frühjahr 2010, Herbst 2011, Sammelausstellung -Frühjahr 2013)
  • Gerti Mauch (Frühjahr 2011)
  • Wilhelm Poscharnegg (Herbst 2010, Sammelausstellung -Frühjahr 2013)
  • Dr. Renate Rittler.(Herbst 2009)
  • Rolf Dieter Schnabl (Sammelausstellung -Frühjahr 2013)
  • Eva Schosteritsch (Sammelausstellung -Frühjahr 2013)
  • Mischa Skorecz (Frühjahr 2009)
  • Heidelinde Tabea Szillat (Frühjahr 2012)
  • Othmar Wundsam (Frühjahr 2008, Herbst 2008, Herbst 2012, Sammelausstellung -Frühjahr 2013)
  • Weiterführende Links