kaktus - kritisch anders konsequent tolerant unbequem sozial
  • Erweiterte Suche
  • Impressum & Kontakt
  • Links
  • Kalender
  • Home
  • KAKTUS - Online / KPÖ-Donaustadt    

    Willkommen bei Kaktus
    Thursday, 23. November 2017 @ 12:07

    Oktober-Termine im Werkl im Goethehof

    Selbstverwaltete kulturelle Freiräume

    Falls nicht gesondert vermerkt, ist der Eintritt zu den Werkl- Veranstaltungen frei. Im Falle eines Eintrittes gilt der Kulturpass. Ein Spendenkörbchen freut sich über Eure freiwilligen Zuwendungen. Im Werkl herrscht kein Konsumzwang.

    Jour fixe
    jeden Dienstag um 19 Uhr
    Selbstverwaltete kulturelle Freiräume mitgestalten!

  • Mittwoch 16. Oktober 2013, 19:30
    Rassismusfreie ZoneN präsentieren:
    Poetry Slam
    Ein sehr vergnügliches Wettlesen um die Gunst des Publikums. Wer antreten möchte, benötigt zwei selbstverfasste Texte, egal ob Lyrik oder Prosa, beide zu je maximal 5 Minuten. Moderation: Christian Schreibmüller
  • Donnerstag 17. Oktober 2013, 19:00
    Eine Veranstaltung der Sichelschmiede:
    Marx und die Landwirtschaft
    Vortrag und Diskussion mit Günther Stockinger
  • Freitag 18. Oktober 2013, 20:00
    Rudi Görnets Velvet Ottakring
    featuring Yasemin Lausch am Schlagzeug
  • Samstag 19. Oktober 2013, 19:00
    Buchpräsentation und Lesung
    Andi Luf stellt seinen eben bei VIZA-Edit erschienen Roman „sixpack“ vor.
  • Montag 28. Oktober 2013, 19:00
    Offene Schreibwerkstatt
    Gemeinsam schreiben, vorlesen, Texte diskutieren.
    Leitung: Doris Nußbaumer
  • Donnerstag 31. Oktober 2013, 19:00
    "BRECHT-LESEN"
    Ein neuer interessanter Jour fixe im "Werkl im Goethehof", jeden letzten Donnerstag im Monat. Mit dem Schauspieler und Musiker Heino Fischer entdecken wir gemeinsam Wege, Brecht, Heine, Seume und andere Klassiker zu interpretieren.
  • Für Fragen und Anregungen über das Programm wenden sie sich bitte an info@werkl.org

    Wem die Ziele des Vereins gefallen, der/die kann Mitglied werden und die Vorteile für Mitglieder genießen: pro Jahr eine mietfreie Nutzung des Veranstaltungsraums für eine private Feier (z. B. Geburtstag, Sponsion) und auf Wunsch regelmäßige postalische Zusendung des Veranstaltungsprogramms. Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 5 € pro Monat, zahlbar als Dauerauftrag an das Vereinskonto: Werkl im Goethehof
    Konto Nr. 10000809888, BLZ 12000
    IBAN: AT751200010000809888, BIC: BKAUATWW
    Bank Austria

    Weiterführende Links